Darf Leitungswasser im Restaurant etwas kosten?

So sicher wie das alljährliche Sommerloch kommt es in Österreich zur Diskussion um die Frage, ob ein Gastronom, der ein Glas Leitungswasser serviert dafür Geld verlangen darf oder nicht.
Lange war es in der Regel kostenlos – und ist es heute noch sehr oft; Das Wasser zum Kaffee ist meines Wissens nach überall kostenlos in Wien dabei.
Die Regel bekommt nun aber immer mehr Ausnahmen. Diesen Sommer sorgt die Familie Querfeld, die einige sehr traditionsreiche Kaffeehäuser in der Wiener Innenstadt betreibt, für einen kleinen Sturm im Wasserglas.
Details.